Semesterstart an der Fakultät Soziale Arbeit

Erstsemester in den Studiengängen „Soziale Arbeit“ und „Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe“ beginnen Hochschullaufbahn

Nachdem vor zwei Wochen bereits vier Fakultäten offiziell ins Wintersemester 2020/21 starteten, zog die Soziale Arbeit am 12. und 13. Oktober nach. Wie die Fakultät Informatik, entschied sich auch die Soziale Arbeit dazu, beide Einführungstage ausschließlich online abzuhalten. Ein Grund dafür war unter anderem die hohe Zahl an Erstsemestern. Im Hinblick auf das Infektionsgeschehen und die einzuhaltenden Corona-Abstände wollten die Fakultätsverantwortlichen kein Risiko eingehen.

Am Informationsangebot änderte sich deshalb aber nichts. Die Studienanfängerinnen und -anfänger konnten über Moodle verschiedene Videos und Präsentationen herunterladen. In Live-Zoom-Schalten stellten sich außerdem die zentralen Einrichtungen der Hochschule wie das International Office, die Studienberatung oder das Studierenden-Service-Zentrum vor.

Die fachspezifischen Einführungsveranstaltungen für die beiden Studiengänge „Soziale Arbeit“ und „Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe“ folgten am zweiten Orientierungstag. Obwohl die Erstsemester die Dozierenden nicht in Präsenz vor sich hatten, konnten sie während den Zoom-Konferenzen trotzdem immer ihre Fragen stellen.

Um auch den Campus etwas näher kennen zu lernen, erstellten die Fakultätsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter eine virtuelle Campusführung.

Foto: Hochschule Landshut

(frei zur Verwendung bei Angabe der Quelle)