Mehrwehrt für Studierende und Bevölkerung

Neuer Geldautomat an der Hochschule fertiggestellt

Kürzlich wurde an der Hochschule Landshut in der Nähe des Mensa-Neubaus ein neuer Geldautomaten-Standort der Sparkasse in Betrieb genommen. Damit wurde ein langgehegter Wunsch der Mitarbeiterschaft und der Studierenden der Hochschule erfüllt: diese können sich jetzt direkt auf dem Campus mit Bargeld versorgen. Aber auch für die Bevölkerung aus Auloh ist dieser Standort sehr vorteilhaft. Durch seine verkehrsgünstige Lage direkt an der Straße „Am Lurzenhof“ kann man sozusagen im Vorbeifahren Geld abheben.

Hochschulpräsident Prof. Dr. Fritz Pörnbacher bedankte sich bei den Verantwortlichen der Sparkasse für dieses Angebot und lobte die moderne Ausgestaltung, zu der auch ein barrierefreier Zugang gehört: „Dieser Automatenstandort fügt sich wunderbar in diesen neugestalteten Bereich unserer Hochschule ein, direkt neben der neuen Mensa, ein.“

Vorstandsmitglied Christian Gallwitz freute sich über die gestärkte Verbindung zur Hochschule durch diesen Automaten und dem neuen Serviceangebot auch für die Einwohner von Auloh: „Selbstverständlich steht dieses Angebot der gesamten Bevölkerung in diesem Bereich zur Verfügung. Deswegen haben wir diesen gut sichtbaren Standort in der Nähe weiterer Bildungseinrichtungen und Verwaltungen gewählt.“ Er führte aus, dass die Sparkasse mit diesem neuen Standort in der Region 69 Geldautomaten anbietet.

Text: Sparkasse Landshut/Bild: Hochschule Landshut