„Lebenslanges Lernen als Schlüssel zum Erfolg im Berufsleben“

Der weiterbildende MBA Studiengang „Systems and Project Management“ feiert sein 15 jähriges Bestehen.

Der Studiengang „Systems and Project Management“ existiert bereits seit 2002 und wurde von der Hochschule Landshut 2015 noch stärker auf die Bereiche Systems Management, Projektmanagement und Führung fokussiert.

Vergangene Woche haben sich neun Erstsemester am Campus eingefunden, um in einer Blockveranstaltung von Dienstag bis Freitag mit dem Weiterbildungsprogramm zu starten.

Das Programm ist eine Mischung aus Präsenz-, Online- und Selbststudium. In der Regel kommen die Teilnehmer freitags und samstags an die Hochschule zu den Seminaren. Über eine Online-Plattform werden Lehrmaterialien zur Verfügung gestellt und auch Kurse durchgeführt. Damit kann ein Teil der Seminare, die Vor- und Nachbereitung sowie das Selbststudium zeit- und ortsunabhängig absolviert werden und optimal mit der beruflichen Tätigkeit verbunden werden. 

Die Regelstudienzeit beträgt insgesamt vier Studiensemester.

Wie Ehemalige berichten, müsse man in der Zeit des Studiums zeitlich zurückstecken. Hobbys und soziale Kontakte konzentrieren sich auf die vor allem freien Sonntage.

Doch mit dem Ziel eines MBA Abschlusses vor Augen, zeigten sich die Studierenden bei der Einführung hochmotiviert. Über diesen Elan freut sich auch Prof. Holger Timinger, der zusammen mit Prof. Christian Seel den Studiengang leitet: „Unsere Studierenden sind gut ausgebildete und motivierte Personen, die erkannt haben, dass das lebenslange Lernen der Schlüssel zum Erfolg im Berufsleben ist.“

Autor: Simone Hödl