Kooperationsprojekt zum Thema "Lebenslanges Lernen"

Die Unternehmen Brandt Zwieback-Schokoladen GmbH + CO.KG, Deinböck, Haas Group sowie das Landshuter Modehaus Oberpaur und der Marketingclub Niederbayern öffnen ihre Tore für 16 Landshuter Studierende, die im Rahmen eines fachbezogenen Wahlpflichtfaches praktische Erfahrungen bei der Analyse und Lösung betriebswirtschaftlicher Probleme sammeln sollen.

Die fachliche Leitung liegt bei Prof. Dr. Peter Winkelmann, der die Veranstaltung im Rahmen des Kompetenzmoduls Marketing der Vertrieb der Fakultät Betriebswirtschaft ausweist.

Der Marketingclub Niederbayern mit seinen 200 Mitgliedern und die Haas Group stellen sich im Rahmen des Semesterprojektes für Befragungen zum lebenslangen Lernens zur Verfügung. Dieses Thema besitzt eine besondere Bedeutung für den laufenden Strategieprozess der Hochschule Landshut. Die Landshuter Arbeitsgruppe zum lebenslangen Lernen, unter Leitung von Prof. Dr. Christian Seel, ist an diesem Teilprojekt beteiligt.

Die Ergebnisse der Praxisbefragungen werden die vier Arbeitsgruppen auf einer Abendveranstaltung des Marketingclubs Niederbayern, am Montag, 17.6.2013, in den Räumlichkeiten der Hochschule präsentieren.