Erster VDE-Vertrauensdozent an der Hochschule Landshut gekürt

Prof. Dr. Alexander Neumeier erhält Urkunde durch den VDE Bayern

„Die Neugier ist der Treibstoff der Motivation“ – gemäß seinem eigenen Motto hat Alexander Neumeier, Professor für Elektrische Messtechnik und Elektrotechnik an der Fakultät für Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen, ab sofort die Rolle des VDE-Vertrauensdozenten des VDE Bayern an der Hochschule Landshut übernommen.

Neumeier funktioniert als Schnittstelle für Studierende zum VDE

In seiner neuen Rolle fördert er Studierende auf ihrem akademischen Weg und darüber hinaus. Er agiert als kommunikativer Anker des VDE und adressiert elektrotechnische Themen an der Hochschule Landshut. Neumeier war bereits vorher Studienfachberater im Studiengang Elektro- und Informationstechnik und möchte gerne beide Ämter miteinander verknüpfen: „Ich sehe mich als Schnittstelle und Ansprechpartner der Studierenden bezüglich des VDE. Ich möchte mein Amt als Studienfachberater gerne mit dem Vertrauensdozent verbinden und so noch bessere Studien- und Berufsplanung mit Zugang zu einem riesigen Elektrotechniker-Netzwerk ermöglichen.“

VDE Bayern überreicht feierlich Urkunde

In kleinem Kreise wurde Prof. Dr. Neumeier von Seiten des VDE Bayern e.V. als erster Vertrauensdozent ernannt. Herr Peter Rief (Leiter VDE Bayern) und Klaus Bayer (Vorsitzender VDE Bayern e.V.) überreichten ihm feierlich seine Urkunde. Somit ist der VDE Bayern, neben Prof. Dr. Stefanie Remmele, die für interne Themen wie die Hochschulgruppe des VDE zuständig ist und Prof. Dr. Reinhold Kohler (Sprecher VDE Niederbayern), mit Prof. Dr. Alexander Neumeier als Vertrauensdozent nun als Trio an der Hochschule Landshut vertreten.

Hochschulpräsident Prof. Dr. Fritz Pörnbacher, selbst Beiratsmitglied beim VDE Bayern, gratuliert zum neuen Amt: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Prof. Neumeier den ersten VDE-Vertrauensdozent bei uns an der Hochschule Landshut haben und wünsche ihm viel Erfolg und Freude bei der neuen Aufgabe!“

 

Foto: Hochschule Landshut
(Frei zur Verwendung bei Angabe der Quelle)