Der Weg ins Studium

Bewerbertag 2019 an der Hochschule Landshut

Rund 500 Studieninteressierte nutzten am vergangenen Freitag die Möglichkeit, sich direkt an der Hochschule Landshut über das Bewerbungsverfahren, Finanzierungsmöglichkeiten, das Duale Studium, Auslandssemester und Sprachkurse zu informieren. Antwort auf alle Fragen gab es in Vorträgen oder im persönlichen Gespräch an den Beratungsständen. Informationen zur Krankenversicherung oder zum Wohnheimangebot rundeten das Angebot ab.

Besonders beliebt war wie im Vorjahr der Bewerbungscheckpoint. Dort konnten Studieninteressierte ihre Bewerbungsunterlagen auf Vollständigkeit und Richtigkeit prüfen lassen und sich direkt um einen Studienplatz bewerben. Beruflich Qualifizierte erhielten zudem die Möglichkeit, das im bayerischen Hochschulgesetz vorgeschriebene Beratungsgespräch zu absolvieren.

Viele Besucher interessierten sich auch für das  Engagement der zahlreichen Campus-Vereine, die stets neue Mitglieder willkommen heißen. Sehr gut angenommen wurden auch die Führungen über den Campus, bei denen die zukünftigen Studierenden die Räumlichkeiten der Hochschule kennenlernen konnten. Noch bis zum 15 Juli läuft die Bewerbungsphase für ein Studium an der Hochschule Landshut. Um den Neustudierenden eine lange Sommerpause zu gewähren, bietet die Hochschule bereits am 9. oder 10. Juli die Möglichkeit der Einschreibung in die zulassungsfreien Studiengange (alle Studiengange außer in den Bereichen Betriebswirtschaft, Sozialer Arbeit und Wirtschaftsingenieurwesen). Studieninteressierte können aus über 30 Studiengängen wählen. Weitere Informationen dazu auf www.haw-landshut.de

Foto: Hochschule Landshut
(frei zur Verwendung bei Angabe der Quelle)